2016

36. Gedenkfahrt in Frankfurt / Main am 16.10.2016

 

Ein Filmbeitrag des Medienhauses EKHN mit dem Titel: Gedenkfahrt von über 1.000 Bikern in Frankfurt.

In Frankfurt ist die Motorrad-Saison offiziell zu Ende gegangen. Mehr als 1000 Biker trafen sich mit ihren Maschinen, um in einem Gottesdienst in der Katharinenkirche der verunglückten und gestorbenen Motorradfahrer zu gedenken.

https://www.youtube.com/watch?v=EJ0n5atjJgM

Ein paar Impressionen der Gedenkfahrt vom Rebstock bis in die Katharinenkirche

sowie ein Bericht der Frankfurter Neuen Presse:

 

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde auf dem Motorrad,

sehr herzlich möchte ich euch im Namen des VCM und des Pfarramts für Motorradfahrerseelsorge der EKHN und der EKKW zur 36. Gedenkfahrt und zum Gedenkgottesdienst in der Ev. Katharinenkirche an der Hauptwache einladen. Wir werden den tödlich verunglückten Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern in unserer Region gedenken, ihre Namen verlesen und jeweils eine Kerze entzünden.

Diese Motorradsaison hatte wettertechnisch alle Facetten. Doch auch dieses Jahr wurden wieder viele Kilometer zurückgelegt. Ich hoffe sehr, dass die Zahl der Verkehrstoten  nicht wieder gestiegen ist. Jeder Tote ist einer zu viel.

Wir wollen wie jedes Jahr unsere Solidarität zum Ausdruck bringen und den Trauerenden so zum Partner werden. Euer Kommen und Dasein ist wichtig: Die Menschen um uns herum sehen, dass wir nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, angesichts der vielen Verkehrstoten jedes Jahr auf unseren Straßen. Ich bin dankbar und stolz darauf, dass wir als Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer dies seit 36 Jahren in Frankfurt tun und damit ein Zeichen für den Frieden auf der Straße setzten.

Bis zum 16. Oktober 2016 und gebt auf euch Acht.

Euer Bikerpfarrer
Thorsten